Theater-Workshops mit den Festspielen Reichenau

Im Rahmen der neu initiierten Kooperation der Festspiele Reichenau mit dem G/RG Sachsenbrunn fanden am Dienstag, dem 28. Mai, die ersten beiden von einer ganzen Reihe von Theaterworkshops an unserer Schule statt.

Die Theaterpädagogin Mirjam Bauer beschäftigte sich mit den Klassen 6BN und 6AG/6AV auf kreative und (schau-)spielerische Weise mit dem Stück „Anatol“ von Arthur Schnitzler.

Diese Workshops dienen auch als Vorbereitung für den Besuch der Hauptproben der Stücke „Anatol“ und „Der jüngste Tag“ (von Ödön von Horvath, Regie: Maria Happel) im Theater Reichenau, zu dem Oberstufenklassen unserer Schule eingeladen sind.

An diesem Tag wird es auch eine Führung durch das Theater Reichenau und die Möglichkeit zu einem Blick hinter die Kulissen einer Theaterproduktion geben, außerdem wird sich die Gelegenheit bieten, mit Regie und Darstellerinnen und Darstellern das Erlebte zu verarbeiten, Fragen zu stellen und in Diskussion zu gehen.

Ein herzliches Danke an alle Verantwortlichen der Festspiele Reichenau, die es uns ermöglichen, einen so umfassenden und interessanten Einblick in die Welt des Theaters zu erlangen!

Prof. Prinz